Mala in gemischten Farben Glas 108 Perlen 0,8cm


Mala in gemischten Farben Glas 108 Perlen 0,8cm

9,90

Preise inkl. MwSt.,



Mala in gemischten Farben - Glas- 108 Perlen 0,8cm

Die Mala wird hauptsächlich verwendet, um wiederholte Mantras zu zählen. Also erfüllt sie den gleichen Zweck wie ein Rosenkranz. Perlen aus (Halb-) Edelsteinen, Perlen, Bodhi-Samen oder Holz können verschieden Zwecken dienen, wie das Zählen jeder Art von Mantras oder anderer Gebetsformen, von Prostrationen, Rundgängen und so fort. Die Schnur ist die gleiche für jede Mala und sollte aus neun Fäden bestehen, als Symbol für den Buddha Vajradhara und die acht Bodhisattvas. Die größere Perle am Ende steht für Weisheit, die Verwirklichung der äußersten Leere, und der zylindrische Wulst oben auf der großen Perle symbolisiert die Leere selbst. Zusammen symbolisieren sie den Sieg über alle Feinde.

Die Mala mit 108 Perlen wird während der Rezitation oder beim Singen von Mantras verwendet. 108 ist eine magische Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken rein sind, während wir das Mantra singen oder rezitieren. Dadurch bringen wir zu praktischer Anwendung geheime Kräfte, die unsere Entwicklung fördern können. Ein Mantra ist eine Zusammenstellung von Buchstaben des Alphabets. Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck auf die rezitierende Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen; es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die man durchlaufen muss, bis man die endgültige Wirkung erreicht, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen, innewohnenenden Kräften; diese werden von einem Meister übertragen. Diese Mantren sind die sogenannten "Siddha Mantras". Manche Malas haben zwei Zählhilfen in Form von Vajra und Glocke. Im Buddhismus symbolisieren sie Methode und Weisheit, das männliche und das weibliche Prinzip. Tierknochen symbolisieren die vergängliche Natur aller Wesen. Diese Zählhilfen werden während eines Retreats verwendet, bei dem es oft 100.000 Mantras zu zählen gilt

Die Mala ist eine Perlenschnur mit 108 Perlen wird zum Zählen von Mantrarezitationen oder Gebeten verwendet - ähnlich wie bei einem Rosenkranz. Die Perlen sind aus Samen des Bodhibaumes oder Holz. Die Perlenschnur ist bei jeder Mala gleich - neunfädig gewoben -, und so Vajradhara und die acht Bodhisattvas symbolisierend. Die größere Perle am Ende steht für die Weisheit, welche die Leerheit vollständig realisiert hat. Die zylindrische Perle obendrauf symbolisiert den 'leeren' Raum. Gemeinsam symbolisieren sie den Triumph über alle Gegner.

108 ist die ideale Zahl für jeden Zweck. Es ist wichtig, dass unsere Gedanken während der Mantrarezitation rein sind. Die Mantrarezitation ist eine praktische Anwendung um unsere inneren Kräfte zu mobilisieren und so unsere spirituelle Entwicklung fördern zu können. Der Ausdruck "Mantra" bedeutet: "Medizin für den Geist". Die Wirkung entsteht durch die stetige Wiederholung des Mantras; sie wird tiefgründiger, je länger man die Rezitation fortsetzt. Von essentieller Bedeutung ist der Klang, der während der Rezitation erzeugt wird. Dieser Klang erzeugt einen einzigartigen spirituellen Eindruck in der rezitierenden Person. Man sagt, ein Mantra ist wie ein menschliches Wesen: es entwickelt sich über verschiedene Stufen, die es durchlaufen muss, bis  die endgültige Wirkung erreicht ist, nämlich die Reinigung geistiger Eindrücke. Es gibt verschiedene Mantras mit speziellen,innewohnenenden Kräften, welche nur von einem Meister übertragen werden ("Siddhi Mantras").

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Edelstein Malas oder aus Naturmaterial und Samen, Edelstein Malas oder aus Naturmaterial und Samen mit Zählhilfen, Malas, Artikel NEU